Forum Männer

Startseite » Mitglieder

Mitglieder

Forum Männer

 

Das Forum Männer ist ein offener Kreis von über 200 engagierten Männern.

Im Folgenden stellen sich einige der Mitglieder kurz vor. Wenn Sie Kontakt zu unseren Mitgliedern aufnehmen möchten oder sich selbst als Mitglied vorstellen möchten, können Sie sich an Emailadresse wenden.

Henning von Bargen

Henning_von_Bargen_Klein

(Foto: Stefan Röhl)

Soziologe und Erziehungswissenschaftler; Gender-Trainer und Gender-Berater; gemeinsam mit Dr. Ines Kappert Leitung des Gunda-Werner-Institut für Feminismus und Geschlechterdemokratie in der Heinrich Böll Stiftung.

Ein thematischer Schwerpunkt meiner Tätigkeit ist die Auseinandersetzung mit Männer- und Männlichkeitspolitiken als Beitrag zu Geschlechterdemokratie. Ebenso befasse ich mich mit dem stärker werdenden Anti-Feminismus und seinen Schnittmengen zu rechtspopulistischen und rassistischen Netzwerken.

 

 

Harry FriebelHarryBüro2

Hochschullehrer für Bildungs- und Biografieforschung und dem Schwerpunkt  Männer- und Jungenforschung , Universität Hamburg, WISO-Fakultät.

Mitglied der Fachgruppe Jungen im Bundesforum Männer. Meine Interessen kreisen insbesondere um die Gesundheit und die kleinen Lebenswelten von Jungen und jungen Männern – mit und ohne Migrationshintergrund. Ich berate Jungeneinrichtungen und unterstütze verschiedene psychotherapeutische Arbeitskreise.

Ausgewählte aktuelle Veröffentlichungen:

–          Von der hegemonialen Männlichkeit zu Parallelkulturen von Männlichkeiten, in: Momentum Quarterly, Vol.4, Nr.2, 2014
–         Selbstverletzendes Verhalten: Männlichkeit ist für viele Jungs ein Stressfaktor! In : Forum Sozial, 2/2015
–         „Wir“ und „die“: Alltäglicher Rassismus in Schulbüchern, in:  Sozial Extra 2/2016

 

Jens GerdesJens Gerdes

Sozialpädagoge / Sozialarbeiter (FH), Clinical Social Worker (ZKS),  Konfliktmediator (FH) und Systemischer Familien-Sozialtherapeut (DSF),  Artist und Darsteller

Arbeitsschwerpunkte
Aufsuchende Kinder- und Jugend-Sozialarbeit, Streetwork, Aufsuchende Familien-Beratung- und Therapie, Klinische Sozialarbeit,Kinder- und Jugendtheater

Erfahrungen

Begleitung von Jungen- und Männern auf der Straße, Gangcoaching, Leitung einer therapeutischen WG und Gesundheitscoaching für Männer, Väter-Kinder-Krabbelgruppe, Dialogische und Gewaltfreie Begleitung von Familien, Mediation und Konfliktmanagement, Theater spielen mit Kindern und Jugendlichen

Kontakt

jens.insel@berlin.de

01570 3357 327

 

Dr. Thomas GesterkampThomas Gesterkamp

Journalist und Buchautor in Köln, Vater einer Tochter. Studium der Soziologie, Pädagogik und Publizistik in Hamburg und Münster. Promotion in Politikwissenschaft über “Männliche Arbeits- und Lebensstile in der Informationsgesellschaft”.

Beiträge im Hörfunk, Texte in Tages- und Wochenzeitungen sowie in Sammelbänden und Fachzeitschriften. Tätigkeit als Referent, Moderator und in der Weiterbildung. Lehrtätigkeit an Hochschulen zu den Themen Arbeitsmarkt, Sozialstaat, Familienpolitik, Gender. Mitarbeit beim Männer-Väter-Forum, Köln und beim Forum Männer in Theorie und Praxis der Geschlechterverhältnisse, Berlin. Mitbegründer des Väter-Experten-Netz Deutschland.

Kontakt:

Dr. Thomas Gesterkamp, Theodor-Schwann-Straße 13, 50735 Köln.
Telefon/Fax: 0221-7604899
E-Mail: thomas.gesterkamp@t-online.de

 

Andreas GoossesAndreas Goosses

Andreas Goosses, Dipl. Psych., M.A.,
Psychologischer Psychotherapeut, Männer- und Paarberater sowie Diversity-Trainer in Berlin.

Nach dem Studium der Psychologie, Politikwissenschaft und Lateinamerikanistik arbeite ich Heute als Psychotherapeut, Berater und Coach. Zudem bin ich als Trainer und Dozent in den Bereichen Diversity-Kompetenz, Gender-Training und Personaltraining tätig.

Ein Arbeitsschwerpunkt bildet die Beratung für Männer: Psychotherapie, Coaching, Männergruppen, Beziehungsgestaltung, Paargespräche, Lebensziele, Lebensfreude, Stress und Überforderung, Work-Life-Balance, Vaterschaft, Männliche Identitäten, Konflikt-Management.

Kontakt:
Andreas Goosses
Paul-Lincke-Ufer 34
10999 Berlin
Tel.: 030-623 56 26
andreas.goosses@nexgo.de

 

Gerhard HafnerGerhard Hafner

Seit meiner ersten Männergruppe anno 1975 in Berlin lassen mich die Männer-Fragen nicht los. Antworten suchte ich zusammen mit anderen Männern in der Gründung des legendären Blättchens Herrmann – die falsche Stimme im Männerchor, der Mannege – Information und Beratung für Männer oder beim Schreiben von Artikeln über Männlichkeiten. Seit den Neunzigern berate ich als Psychologe Männer, die gegenüber ihrer Partnerin gewalttätig geworden sind, und leite Anti-Gewalt-Kurse zusammen mit einer Kollegin.

Kontakt:

Beratung für Männer – gegen Gewalt

Tieckstraße 41, 10115 Berlin
Tel. 030 7859825, Mobil: 0170 3801814
mannsarde@t-online.de

Web: Volkssolidarität: Männerberatung Männer gegen Gewalt

skf Berlin: Kind im Blick – Opferschutz für Kinder

 

Günter HahnGünterHahn

Diplompädagoge, Hahn & Hahn GbR – Akademie und Consulting

Meine Arbeitsschwerpunkte sind Beratung und Coaching sowie Themenabende rund um das Thema „Widerstand – Chance für wirkungsvolle Veränderung“.

Kontakt

ghahn@hahnundhahn.eu

http://www.hahnundhahn.eu/

 

Prof. Dr. Stephan Höyng

Hauptamtliche Lehrkraft an der Katholischen Hochschule für Sozialwesen Berlin mit den Schwerpunkten Männlichkeit, Geschlechterbewusste Soziale Arbeit, Geschlechterpolitik, Vereinbarkeit von Beruf und privatem Leben für Männer, Männer in Kindertageseinrichtungen

• Mitbegründer von Dissens e.V.
• Projektleiter: Koordinationsstelle Männer in Kitas/Chance Quereinstieg (BMFSFJ)
• Vorstand Bundesforum Männer e.V.
• Leiter: Institut für Gender und Diversity in der sozialen PraxisForschung

Kontakt:
Telefon: 004930 501010-86
stephan.hoeyng@khsb-berlin.de

 

Väterzeit-Logo_nur-Logo_grey_200kidsgo Verlag GmbH

Der kidsgo Verlag GmbH ist Mitglied im Bundesforum Männer und Herausgeber von väterzeit.de. väterzeit.de ist deutschlands größte Webseite für junge Väter. Neben redaktionellen Artikeln (u.a. Infothek Elternzeit und Elterngeld, Wickelkommode bauen oder Partnerschaftsthemen) gibt es auch eine Fülle von regionalen Informationen wie Vätergruppen oder Kurse für Väter. Auch ein Schwangerschaftsnewsletter für Väter kann abonniert werden. Redaktionell betreut wird die Seite von Ralf Ruhl und Karsten Knigge.  kidsgo.de ist die Schwesterseite von väterzeit.de.

Kontakt
kidsgo Verlag GmbH
Maschmühlenweg 105
37081 Göttingen

Tel.: 0551 99725-0
Email: willkommen@kidsgo.de

 

Ferdinand Kriesche1526482_650117455051905_1498096830_n2

Staatlich zugelassener Sozialpädagoge (BA), Student der Sozialwissenschaften (BA)
Studentische Hilfskraft im Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung (WZB) in der Nachwuchsgruppe „Arbeit und Fürsorge“, Freiberufliche Tätigkeiten für den Bundesforum Männer e.V.

Bachelorarbeit „Neue Männer – Neue Herausforderungen. Begründung und Notwendigkeit einer verstärkten Ausrichtung auf moderne Männlichkeits- und Vaterschaftskonzepte in der Sozialen Arbeit“ (KSFH München)

Themen- und Interessensschwerpunkte: Moderne Vater- und Elternschaft; Geschlechter- und Familiennormen; Arbeitsteilung, Selbst- und Fremdorganisation von Familien; Geschlechtergerechtigkeit; Soziale Ungleichheit

Kontakt:

ferdinand.kriesche@gmail.com

 

Marc MelcherMarc Melcher

Diplom Pädagoge (Jahrgang 1973), Bildungsreferent beim Paritätischen Bildungswerk Bundesverband e.V., Frankfurt am Main.
Marc Melcher führt Praxisprojekte im Kontext von Genderpädagogik und Jungenarbeit durch. Zurzeit baut er in Hessen eine Fachstelle für Jungenarbeit beim PB Bundesverband auf. Er ist in der Fachgruppe Jungen vom Bundesforum Männer und  seit
2013 ist er ehrenamtlich im Vorstand der Bundesarbeitsgemeinschaft Jungenarbeit tätig.

Kontakt:    

PARITÄTisches Bildungswerk
Bundesverband e.V.
Tel.: 069/6706-231 Fax: -203
Email:melcher@pb-paritaet.de
http://www.jungenarbeit-hessen.de
http://www.daddy-be-cool.de
http://www.pb-paritaet.de

http://www.sozialejungs.de

 

Michael E.W. NeyMichael Ney

Bildungsreferent – Schwerpunkt Jungen*arbeit/Jungen*arbeiter/systemischer Coach
Qualifizierung „Fachkraft für Jungen*arbeit“/Fachinhaltliche Coachings zu Jungen*arbeit/Väter-Söhne-Projekte/Netzwerkarbeit in Sachsen-Anhalt/Koordination LAK „Männner in Kitas“/Budo-Pädagogik in der Jungen*arbeit

Kontakt:

KgKJH Sachsen-Anhalt e.V.
Schönebecker Straße 82, 39104 Magdeburg
Fon: 0391.24279883
Mail: ney@geschlechtergerechtejugendhilfe.de
Web: www.geschlechtergerechtejugendhilfe.de
https://www.facebook.com/kgkjh.lsa/?fref=ts

 

Dr. Robert Richterrobert-richter_kl

Diplom-Pädagoge, Vater von zwei Kindern, Systemischer Berater (SG), Systemischer Sexualtherapeut (IGST), Familienbegleiter (GfG), verheiratet.

Kontakt:
Dr. Robert Richter
Reesbergstr. 5a, 36093 Künzell
+49 661 2915836
mail@robert-richter.net
www.robert-richter.net

Josef RiederleJosef 2012

KRAFTPROTZ Bildungsinstitut für Jungen und Männer

Schwerpunkt meiner Fort- und Weiterbildungstätigkeit ist der Umgang mit Jungen und mit Störungen und Widerständen. Letztlich geht es immer darum, wie man selbst respektvoll bleiben kann, auch wenn man nicht respektvoll behandelt wird.

Der Arbeitsansatz der Kampfesspiele® wurde als gewaltpräventiver Ansatz des sozialen Lernens mit Jungen entwickelt und über 600 Männer und Frauen sind ausgebildet.

Kontakt:

www.kraftprotz.net
info@kraftprotz.net

 

P-M RöseckeDSC08755

Dipl.-Psych. – Seniorenberatung-

Biete für Männer und Frauen Beratungen zum gelingenden Berufsausstieg und Ruhestand an. Ansonsten Filmabende mit Diskussion zu verschiedenen Aspekten des „Älter werdens“ wie Wohnen, Partnerschaft, Liebe, etc. im Familienplanungszentrum „Balance“ in Berlin Friedrichshain.

Ferner bin ich ehrenamtlich beratend für den „Berliner Krisendienst“ tätig.

 

Ralf RuhlRalf Ruhl

ist leitender Redakteur von Deutschlands größtem Internetportal für Väter: www.väterzeit.de. Und das von Anfang an, seit 2009. Für Väter engagiert er sich seit der Gründung des Männerbüros in Göttingen 1986. Neben der publizistischen Tätigkeit arbeitet er als pädagogischer Mitarbeiter beim AWO Kreisverband Werra-Meißner e.V. Dort ist er zuständig, na klar, für die Väter. Und für Männer, die in Gewaltbeziehungen leben. Außerdem leitet er Seminare und ist als Vortragsreisender unterwegs. Ralf Ruhl ist Mitglied im Väterexperten-Netzwerk Deutschlands Vend e.V. Vater ist er auch, von einem Sohn und einer Tochter. Er lebt mit seiner Familie in Göttingen.

Kontakt:

Ralf Ruhl
Redaktion Väterzeit
Maschmühlenweg 105
37081 Göttingen
www.vaeter-zeit.de
redaktion@vaeterzeit.de

 

Prof. Dr. Sebastian SchädlerBild Schaedler Koepfe 72px

Professur Gestaltungspädagogik  an der Ev. Hochschule Berlin EHB

Arbeitsschwerpunkte:
Medienbildung, Medienpädagogik, Sexismus und Rassismus in Medien, Ästhetik und Kommunikation in der Sozialen Arbeit, Open Educational Ressources OER.

Theoriebezüge:
Dekonstruktion (Derrida), Feminismus (Butler), Psychoanalyse und Kunst (Pazzini), Medienphilosophie (Flusser)

Gremien:
Dissens  – Institut für Bildung und Forschung e.V. (Vorstand)
Netzwerk nachhaltige Medienbildung Berlin e.V. (Vorstand)
AG Medienbildung GEW Berlin (Mitglied)

Kontakt:

schaedler@eh-berlin.de
www.eh-berlin.de

 

Klaus SchwermaKlaus Schwerma

Diplom-Sozialwissenschaftler, Fachreferent beim BUNDESFORUM MÄNNER – Interessenverband für Jungen, Männer und Väter e.V

Gender Trainer in der Erwachsenenbildung im Bereich Männlichkeit und Arbeit, Berufsorientierung und Lebensplanung. Mitarbeit in internationalen und nationalen Bildungsprojekten. Mitglied bei genderWerk und dem Forum Männer in Theorie und Praxis der Geschlechterverhältnis.

Kontakt:

schwerma@genderwerk.de

 

BerndStude_hochBernd Stude

Gründer und langjähriger Leiter von „Spielwagen Berlin“
Betreiber der „Agentur Vatersuche Berlin“
Mitglied der „Fachgruppe Väter“ im Bundesforum Männer e.V.
Gegenwärtig beschäftigen mich unter anderen folgende Themen:

– Erfolgreiches Berufsleben und gelingende Vaterschaft in Männerbiografien
– Der öffentliche Raum der Stadt als Spielraum seiner Bewohner

 

Peter Thielpeter_thiel

Geb. 13.10.1961

– Tätigkeit in der Männerberatung – http://www.maennerberatung.de
– Tätigkeit als Familienberater und Familientherapeut (DGSF),
Umgangspfleger in freier Praxis – http://www.system-familie.de
– Mitglied des Deutschen Familiengerichtstag – http://www.dfgt.de
– Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Systemische Therapie und
Familientherapie (DGSF) – http://www.dgsf.org

 

michaeltunc
Michael Tunç

  • Wissenschaftlicher Mitarbeiter der Technischen Hochschule Köln
  • Koordinator des Promotionskolleg „Leben im transformierten Sozialstaat (TransSoz)“
  • 2013 und 2014 wissenschaftlicher Mitarbeiter im Projekt „Praxisforschung für nachhaltige Entwicklung interkultureller Väterarbeit in NRW“ im Zentrum für Türkeistudien und Integrationsforschung
  • Dissertation zum Thema Männlichkeit/Väterlichkeit und Migration/Ethnizität/Interkulturalität und Konzepte diversitätsbewusster Väterarbeit (in Begutachtung)
  • Mitglied im Facharbeitskreis interkulturelle Väterarbeit in NRW (http://www.iva-nrw.de) und im Verein „Väter in Köln“ e.V. (http://www.kölnerväter.de) und Vorstand des Netzwerks Männlichkeiten, Migration und Mehrfachzugehörigkeit e.V. (http://www.netzwerk-mmm.de

Kontakt: post@michael-tunc.de; http://www.michael-tunc.de

 

Jan-Rüdiger VoglerJan-Rüdiger Vogler

Freier Journalist sowie Systemischer Coach, Trainer und Speaker. Schwerpunkt: Humor und Improvisation (www.rollenwexel.de).

Ich lebe in Hamburg, bin verheiratet und Vater von vier Kindern. Mitautor des Buches „Eier zeigen! – Männliche Stärken in der Partnerschaft“.

Ich habe in Münster Kommunikationswissenschaften, Politologie und Neuere Geschichte sowie in Hamburg Volkswirtschaftslehre studiert.

 Kontakt:

jr@voglers.de

 

Reinhard WinterReinhardWinter_hoch

Jg. 1958, Dr. rer. soc., ist Diplompädagoge.

Er ist in der Leitung des Sozialwissenschaftlichen Instituts Tübingen (SOWIT) und Lehrbeauftragter an Hochschulen in Zürich, St. Gallen, Basel und Tübingen. Seine Arbeitsschwerpunkte sind Jungenpädagogik, Jungen- und Männergesundheit, Autorität Dabei begleitet und evaluiert er Praxis, forscht über Jungenthemen, arbeitet mit Jungen, Eltern sowie mit Menschen, die mit Jungen arbeiten. Zudem qualifiziert er Lehrkräfte und berät Schulen, Schulträger oder soziale Einrichtungen zu Jungenthemen.

Kontakt:

reinhard.winter@sowit.de
www.sowit.de
www.autoritätstraining.de

 

Detlef Förster

Dipl. Kultur- u. Theaterwissenschaftler, Sozialarbeiter u. Psychodramaleiter
Nach 10jähriger Tätigkeit als Dramaturg, Regieassistent u. Regisseur an Theatern der DDR erfolgte die Aufnahme einer sozialpädagogischen u. einer therapeutischen Ausbildung, die mit den o. g. Abschlüssen endete. Seit den 90iger Jahre in verschiedenen Bereichen familienorientierter Sozialarbeit tätig; seit 2002 als therapeutisch/pädagogische Fachkraft in einer Berliner Erziehungs- u. Familienberatungsstelle beschäftigt u. seit 2004 biete ich dort regelmäßig Männer- u. Vätergruppen an.

Advertisements
%d Bloggern gefällt das: